Paris erl(i)eben

Insider-Städtereise: Paris erl(i)eben

 TERMIN LEIDER ABGESAGT :-(

Paris ist nicht nur die Hauptstadt, Paris ist auch das Herz Frankreichs. Die Seine-Metropole ist die Stadt der schönen Künste und der Künstler, der Lebensfreude, der Bohémiens und Flaneure, der Mode und der exquisiten Küche. Im Frühjahr, wenn die Ufer der Seine zum Flanieren und die Straßencafés und Bistros auf den Prachtboulevards zum Verweilen einladen, erliegt man dem Charme der „Welthauptstadt der Liebe“ besonders schnell. Auf dieser Insider-Städtereise lernen Sie Paris auch von einer ganz neuen Seite kennen, die in keinem Touristenführer Erwähnung findet. Neben den üblichen Highlights erkunden Sie verschiedene Pariser Arrondissements - kleine, kaum bekannte Passagen -
und eindrucksvolle Museen und genießen die Gaumenfreuden versteckter Konditoreien, Cafés und Restaurants. Für Einblicke und ein unverfälschtes Paris-Erlebnis sorgt unsere französische Reisebegleitung, die perfekt Deutsch spricht. Erleben Sie Frankreichs Hauptstadt aus einer völlig neuen Perspektive!

 

Reiseverlauf

1.Tag: Mittwoch / 29.04.2020: Anreise
Unsere Liebesgeschichte beginnt: Am Morgen fliegen wir nonstop mit AIR FRANCE von Hamburg nach Paris. Den Transfer zum Hotel Mercure Paris Boulogne bewältigen wir mit der Metro, unserem Lieblingstransportmittel für die nächsten Tage. Nach einer kurzen Pause im Hotel treffen wir uns mit der Gruppe in der Lobby, zur gemeinsamen Fahrt mit der Metro-Linie 9 und 10 zur Station „Saint Michel“ (6ième Arr.) Auf dem Square René Viviani genießen wir den wundervollen Blick auf die Kathedrale Notre Dame und begeben uns dann auf einen nachmittäglichen Bummel durch das Quartier Latin. Für unser erstes gemeinsames optionales Abendessen hält unsere Insider Reiseleiterin Susan einen besonderen Tipp bereit. Genießen Sie den ersten Abend in Gesellschaft neu gewonnener Freunde.

2.Tag: Donnerstag / 30.04.2020: Oper & Gaumenfreuden
Am Morgen treffen wir uns erneut in der Hotellobby, um nach einem ausgiebigen Frühstück mit der Métro zur sehenswerten Opéra Garnier in der 8 Rue Scribe zu starten. Mit Audioguides auf Deutsch ausgestattet erkunden wir dieses prächtige Bauwerk. Danach wartet für viele ein erstes kulinarisches Highlight: Wir besuchen die Delikatessenabteilung in den Galerie Lafayette, die nicht nur Köstlichkeiten, sondern auch interessante und beeindruckende Gebäudearchitektur und eine Glaskuppel im Jugendstil offeriert. Es besteht die Möglichkeit, hier eine entsprechende Mittagspause einzulegen und den Köstlichkeiten auf Selbstzahlerbasis zu frönen. Anschließend bummeln wir durch die schönen Passagen Verdeau, Jouffroy, Panorama et Vivienne (9. Arr.). Der Tag endet im Jardin du Palais Royal. Unsere Insider-Reisebetreuung gibt Tipps für die individuelle Gestaltung des Abends mit Empfehlungen zum Essen, Tanzen oder Kino,…entdecken Sie das Nightlife in Paris mit seinen unbegrenzten Möglichkeiten. (F)

3. Tag: Freitag / 01.05.2020: Künstlerviertel Montmartre
Guten Morgen Paris! Nach dem Frühstück nehmen wir zunächst die Métrolinie 2 bis zur Station „Anvers“ , um dann auf unseren Bummel durch das 18. Arr. und Montmartre zu starten. Wer mag nimmt die Treppen, alternativ den „Funiculaire“, für den Aufstieg zum Sacré Coeur, wo uns ein wundervoller Blick auf das sonntägliche Paris erwartet. Es locken Place du Tertre, Place Marcel Aymé (mit dem Mann, der durch die Mauer geht), Weinberge, Chocolatier, Cimetière de Montmartre. Am Eingang des Montmartre-Friedhofs kann man einen Grabplan mitnehmen und sich auf die Suche nach den Gräbern berühmter Menschen machen. Hier liegen z. B. Heinrich Heine und Emile Zola, aber auch André-Marie Ampère, Michel Berger, Hector Berlioz, Dalida, Edgar Degas, Alexandre Dumas der Jüngere, Léon Foucault, Adolphe Sax usw.. . Am Nachmittag empfiehlt sich ein Besuch im Museum de Montmartre, wo ebenfalls Audioguides auf Deutsch erhältlich sind. Das Musée de Montmartre spiegelt die Geschichte dieses Künstlerviertels wieder. Man findet dort Montmartres künstlerische Bohème, das Aufblühen seiner berühmten Cabarets, sowie das künstlerische Ambiente des 19. und 20. Jahrhunderts. Es gilt als eines der schönsten, wenn nicht das schönste Museum von Paris. Am Abend lockt ein gemeinsamer Restaurantbesuch im Chez Ginette, wo Susan bereits einen Tisch für uns auf Selbstzahlerbasis reserviert hat: Es gibt wohl nur wenige Pariser, die nicht wenigstens einmal in ihrem Leben hier gespeist haben, dieses Restaurant ist einfach typisch französisch, ein echter Geheimtipp für Parisbesucher. (F, (A))

4. Tag: Samstag / 02.05.2020: Durch das bunte Marais-Viertel
Neuer Tag, neue Eindrücke. Die Métro bringt uns zur Station „Saint-Paul“ im 4. Arrondissement: Place des Voges, Place Saint-Catherine, Rue des Rosiers, Rue de Rivoli, Hôtel de Ville, und der Louvre warten von uns entdeckt zu werden. Wer möchte, besucht fakultativ das Musée du Louvre. Der Eingang befindet sich direkt unter der Glaspyramide mit Blick durch den kleinen Triumpfbogen auf den großen Triumpfbogen. Alle anderen begeben sich alternativ mit Susan auf einen geführten Bummel durch den Jardin des Tuilieries, über die schönen Seine-Brücken, zu den Ständen der Bouquinisten entlang der Seine. (F)

5.Tag: Sonntag / 03.05.2020: Bekanntes und unbekanntes Quartier Latin
Nach dem Frühstück und der allmorgendlichen Métrofahrt zur Station „Saint-Michel“ starten wir auf unseren geführten Spaziergang durch das 6. Arrondissement; Ein Blick auf die Kathedrale Notre Dame auf der Ile de la Cité. Von der Spitze dieser Insel aus unternehmen wir eine gemütliche Bootsfahrt auf der Seine mit der Vedette du Pont Neuf. Später geht es zu Fuß auf dem Boulevard Saint-Michel vorbei an den Thermen aus der Zeit, als Paris noch Lutetia hieß. Wir genießen einen Blick auf die Sorbonne und weiter in Richtung Jardin de Luxembourg, zu dt. Luxemburggarten (zum Sitzen und Erholen); Wenn es das Wetter erlaubt, wollen wir hier über Mittag mit Baguette, Käse & Wurst wie typische Pariser picknicken. Der Nachmittag gibt Spielraum für individuelle Wünsche. Auf Wunsch kann das Musée Cluny (Eintritt: 8 €, Audioguide auf Deutsch inkl.) besucht werden. Dieses Museum zeigt Schätze aus dem Mittelalter, wie die berühmte Dame mit dem Einhorn, und das Gebäude aus dem 15. Jh. zählt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Paris… oder wie wäre es mit dem Musée d’Orsay, wo man vom Café im obersten Stockwerk von hinten durch die alten Bahnhofsuhren einen Blick auf Sacre Coeur werfen kann!? Allen anderen bietet Susan einen Bummel durch die Viertel Saint Sulpice, Saint-Michel & Boulevard St Germain an. Am Abend empfiehlt sich ein gemeinsamer Restaurantbesuch im Studentenviertel Quartier Latin. Susan plaudert aus dem Nähkästchen und bringt uns in ihr Lieblingsrestaurant (auf Selbstzahlerbasis). (F, P, (A))

6.Tag: Montag / 04.05.2020: Au revoir Paris!
Der Vormittag steht Ihnen komplett für eigene Aktivitäten oder einen geruhsamen Start in den Tag zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit, auf eigene Faust letzte Souviniers zu besorgen oder nochmals in Ruhe durch Ihre Lieblingsboutiquen zu bummeln. Erst am Nachmittag fahren wir mit der uns schon liebgewonnen Metro zum Flughafen Charles de Gaulle. Gegen 18:10 Uhr heißt es dann Boarding completed und Abschied von Paris…ob Sie sich auch verliebt haben!? (F)



Mahlzeiten wie angegeben (F = Frühstück, P = Picknick, A = Abendessen)
Unvorhergesehene Flugplan-, Programm-, Hotel- und Routenänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten

 

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer inkl. Flug & Transfer:             
€ 1.111,-
Einzelzimmerzuschlag: €    299,-

                                

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen:

•    Linienflug ab/bis Hamburg nonstop nach Paris in der Economy Class von AIR FRANCE inkl. Steuern/Kerosinzuschlägen und 23 kg Freigepäck
•    5 Übernachtungen im zentralen Hotel Mercure Paris Boulogne**** inkl. tägl. Frühstück
•    6-tägiges Metroticket für das gesamte Verkehrsnetz in Paris
•    deutschsprachige Insider-Reiseleitung ab/bis Flughafen in Paris
•    sämtliche Spaziergänge und Besichtigungen wie beschrieben inkl. folgender Eintrittsgelder: Oper mit Audioguide & Museum de Montmartre mit Audioguide
•    Unser DESIGNER TOURS Special:
     o    Exklusives Picknick im Jardin de Luxembourg (wetterabhängig)
     o    Bootsfahrt auf der Seine
     o    Exklusiver Vorbereitungsabend mit Reiseimpressionen und französischen Spezialitäten
•    Übernachtungssteuer
•    umfangreiche Reiseinformationen / individuelle Studienmappe
•    Sicherungsschein / Insolvenzversicherung

nicht eingeschlossen:

•    Persönliche Ausgaben (Getränke, nicht erwähnte Mahlzeiten, Trinkgelder)
•    fakultative Arrangements (nicht erwähnte Eintrittsgelder, Abendessen im Chez Ginette & A la Petite Chaise)


Unser Hotel Mercure Paris Boulogne****
Übernachten Sie mitten in den Vierteln Boulogne und Issy-les-Moulineaux im Mercure Paris Boulogne. Nutzen Sie mit Ihrer Familie die Nähe zu Roland Garros, Parc des Princes sowie Stadion Jean Bouin, allesamt ganz einfach mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Auch die Pariser Hauptattraktionen wie Eiffelturm und Champs-Elysées sind schnell zu erreichen. Das Hotel bietet ein Restaurant mit Lounge Bar, Fitnessstudio, Arbeitsbereich "Easywork", priv. Parkplatz. Die Zimmer sind freundlich und hell gestaltet und bieten Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN (kostenfrei), Kühlschrank und Zimmersafe. Das Bistro-Restaurant bietet Ihnen morgens ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, abends internationale und französische Gerichte.


Unsere DESIGNER TOURS Insider-Reiseleitung Susan

„Als junges Mädchen habe ich immer gerne französische Chansons gehört und mich dabei in die Sprache verliebt. Dann habe ich das Land und seine Menschen entdeckt und es war um mich geschehen. Frankreich ist mit der Zeit zu meiner zweiten Heimat geworden. Das Leben in so unterschiedlichen Welten, wie Frankreich und Deutschland es sind, macht sehr viel Spaß, den ich gerne mit Deutschen und Franzosen teile, die ihre Nachbarn etwas besser kennen und, wer weiß, lieben lernen möchten.“


WICHTIG: Da wir auch für die Flughafentransfer am Anfang und Ende der Reise mit Reisegepäck, sowie unsere sämtlichen Sparziergänge und Unternehmungen innerhalb der Stadt die Metro nutzen, ist eine gute körperliche Verfassung, ein angemessenes Lauftempo und -Kondition erforderlich. Nicht alle Metrostationen verfügen über Rolltreppen. Teilweise muss das Reisegepäck kurze Strecken oder über Stufen getragen werden. Ihre Reisebegleitung ist gerne behilflich, ersetzt jedoch keinen Kofferträger.


Wichtige Informationen:

Reisepapiere für deutsche Staatangehörige: Personalausweis erforderlich. *
Visa für deutsche Staatsangehörige: nicht erforderlich. *
Impfungen: derzeit keine Impfungen vorgeschrieben.*
Reiserücktrittsversicherung: unbedingt zu empfehlen. Bitte kontaktieren Sie uns für ein Angebot!
Reiserücktritt: gegen Zahlung einer Entschädigung laut unserer aktuellen Stornostaffelung möglich (siehe AGB’s)
 
Zahlung:     Anzahlung(20%) sofort per Überweisung fällig
                   Restzahlung 4-6 Wochen per Überweisung vor Reiseantritt
 
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen, maximal: 20 Personen
 

* Quelle: https://www.auswaertiges-amt.de | Stand Juni 2019

 

Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität: Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität NICHT geeignet! Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten!

 
 

Reisepreis

 

p.P. ab 1.111,- €

 

Einzelzimmerzuschlag 299,- €

Anfrage

 

 

 

 

 

 

 

 

ReiseLOUNGE by DESIGNER TOURS

 

Flensburger Str. 40

24376 Kappeln

Telefon: 0 46 42 - 9 25 75 15
Fax:       0 46 42 - 9 25 75 26

E-Mail:    reiselounge@designer-tours.de

Internet: www.designer-reiselounge.de

Mo. - Fr.  09:00 - 18:00 Uhr
Sa.          09:00 - 13:00 Uhr

Datenschutz  |   Impressum  |   AGBs