Venedig, Slowenien & Istrien

Venedig, Slowenien & Istrien - Mediterrane Leichtigkeit…

  TERMIN LEIDER ABGESAGT :-(

Auf dieser 2019 selbst erprobten Rundreise erleben Sie das Beste aus Slowenien und dem kroatischen Istrien in entspannten elf Tagen zur schönsten Jahreszeit! Zur Einstimmung erobern wir die zauberhafte Lagunenstadt Venedig, bevor es über Triest für 5 Nächte in unsere stilvolle Residenz nach Opatija an der Kvarner Bucht geht. Neben täglichen Tagesausflügen bleibt Zeit für einen Spaziergang an der feudalen Uferpromenade oder ein Bad in der Adria. Im ländlichen Istrien erleben wir genussvolle Stunden. Ihr mitreisender Reiseleiter Sumeet Sehgal streift mit Ihnen durch die Geschichte der Region. Mit Muße erkunden wir in Pula die römische Vorgeschichte der Halbinsel und lernen die Perlen unter den Adriastädten kennen: Porec & Rovinj. In den Höhlen von Postojna geht es hinab in die Unterwelt und Ljubljana bringt eine slowenische Prise urbanes Studentenleben. Höhepunkte dieser DESIGNER TOURS Pilotreise sind mit Sicherheit die Wanderungen in der Vintgar Klamm und entlang der Soca im zauberhaften Triglav Nationalpark. Lassen Sie sich von der mediterranen Leichtigkeit dieser Regionen anstecken!

 

Reiseverlauf

1.Tag: Dienstag / 19.05.2020: Anreise in die Lagunenstadt Venedig
Am Vormittag Fluganreise über München nach Venedig. Nach Empfang der Gruppe am Flughafen in Venedig, erfolgt der Transfer zum direkt am Meer gelegenen Hotel nach Lido di Jesolo…. Andere Städte haben Bewunderer, Venedig allein hat Liebhaber - Venedig ist ein großartiger Traum, denn er suggeriert eine Illusion von Permanenz und Unsterblichkeit, und das macht Venedig zu einer der schönsten Städte der Welt. Freuen und stärken Sie sich bei einem schmackhaften, italienischen Willkommensdinner auf die Entdeckungen des morgigen Tages. (A)

2.Tag: Mittwoch / 20.05.2020: Venedig
Mit dem Schiff erreichen Sie von Punta Sabbioni aus die Lagunenstadt. Hier werden wir von unserem lokalen Reiseführer begrüßt und starten auf eine rund zweistündige Stadtführung durch Venedig. Ein Tag reicht gerade aus, um die bekanntesten Sehenswürdigkeiten zu bewundern! Natürlich ist der Besuch von San Marco, dem berühmtesten Platz Venedigs mit Dom und Dogenpalast unverzichtbar. Wir folgen der Calle Larga dell’Ascensione in Richtung Campo San Moise um das Ufer des Canal Grande und Accademia-Brücke zu erreichen. Zur Mittagszeit lockt eine kurze Pause in einem weniger touristischen Viertel, wo Sie in einem der zahlreichen Cafés optional zu Mittag essen können (achten Sie auf die Preise!). Falls Ihnen schon die Füße schmerzen, können Sie individuell auch die Vaporetto-Linie Nr. 1 bis zur Haltestelle San Tomà nehmen. Anderenfalls gehen Sie zu Fuß durch die Gassen und über die Brücken, die die Straßen verbinden, und erleben Sie die Schönheit Venedigs hautnah. Der letzte Abschnitt Ihres Rundgangs wird die Rialto-Brücke sein, die Sie über den Campo San Polo erreichen. Nach etwas Freizeit Rückfahrt mit dem Schiff nach Punta Sabbioni und Rückkehr zu unserem Vier-Sterne-Strandhotel in Lido di Jesolo. (F, A)
        
3.Tag: Donnerstag / 21.05.2020: Venedig > Triest > Opatija
Nach dem Frühstück verlassen wir unser Hotel. Unser heutiges Tagesziel ist Opatija an der Kvarner Bucht. Auf der Fahrt entlang der Küste am Golf von Triest, halten wir für eine rund 2 stündige Stadtbesichtigung. In Triest atmet man in den Straßen des Zentrums kosmopolitisches Flair, in dem sich neoklassizistische und elegante Jugendstil-Gebäude aneinanderreihen. Sie beginnen den interessanten Rundgang an der Piazza dell’Unitá, dem Kern der Stadt, der durch die Aufschüttung des römischen Hafens entstanden ist und sich bis zum San Giusto-Hügel hinzieht. Abends erreichen wir unsere stilvolle Residenz an der Riviera Opatija, wo wir für 5 Nächte das vornehme Heritage Hotel Imperial direkt an der Uferpromenade beziehen. Abendessen und Übernachtung. (F, A)

4.Tag: Freitag / 22.05.2020: Opatija – Ausflug nach Pula mit Nationalpark Brijuni
Wir begeben uns auf einen Tagesausflug nach Pula – Zeitlose Eindrücke... Die Geschichte von Pula beginnt mit einem Mythos über Argonauten und deren Suche nach der Goldenen Rune, führt über Histrer, Römer und Venezianer, entwickelt sich weiter als Zentralhafen der Österreichischen Monarchie, bis zu einem großen und modernen Kultur- und Wirtschaftszentrum von Istrien. Verschiedene Geschichtsperioden beeinträchtigen das einzigartige Stadtbild, in dem römischen Tempel, Barockpaläste, Frühchristenkirchen und die Überreste der mittelalterlichen Stadtmauern mit antiken Stadttoren prägen ein idyllisches Bild. Sehenswert ist die prächtige Arena, eines der besterhaltenen römischen Amphitheater. Die Arena, der Kampfplatz der Gladiatoren und Löwen, konnte damals bis zu 25.000 Zuschauer aufnehmen. Anschließend lockt der 1984 deklarierte Nationalpark Brijuni – Das Inselarchipel besteht aus 14 größeren und kleineren Inseln und ist für seine außergewöhnlich schöne Natur, aber auch archäologischen Funde bekannt. Besucht wird Veli Brijun - die größte Insel des Archipels. Den Nationalpark erreichen wir mit dem Schiff ab dem Hafen Fažana. Mit einer kleinen Bahn erkunden wir den Safaripark, wo verschiedene exotische Tiere in freier Wildbahn leben. Unser erfahrener Reiseleiter wird Ihnen die Überreste einer byzantinischen Festung aus dem 2.Jh.v.Chr. sowie eine römische Villa aus dem 1. Jh. n. Chr. zeigen. Abends Rückkehr nach Opatija. (F, A)

5.Tag: Samstag / 23.05.2020: Opatija – Ausflug zur Insel Krk mit Dobrinj und Besuch beim preisgekrönten Imker der Insel
Heute lockt ein Ausflug zur hübschen Insel Krk und Kleinstadt Dobrinj, die sich inmitten der Insel befindet. An die Zeiten vor und nach der Fürstenfamilie Frankopan erinnern hier sakrale und ethnografische Museumssammlungen. Nach der Stadtführung genießen wir ein Glas Wein oder Tasse Kaffee auf dem zentralen Platz „Placa“. Umgeben von Platanen, stellt dieser die Seele der kleinen Stadt dar. Auf der „Placa“ befindet sich auch eine traditionelle Gaststätte, wo Sie fakultativ viele Spezialitäten der Region probieren können – unter anderem die hausgemachte Nudeln „Šurlice“, welche mit Gulasch, Meeresfrüchten oder Pilzen serviert werden. Früher wurden sie nur an Festtagen serviert, heute sind sie jedoch Teil des alltäglichen kulinarischen Angebots. Den Tag enden wir mit einem DESIGNER TOURS Special: Wir besuchen einen Familienbetrieb, einen überregional bekannten Imker der Insel, wo Sie alles über die Honigproduktion erfahren und natürlich den preisgekrönten Honig, verschiedene Kräutertee der Insel mit hausgemachtem Kuchen probieren werden. (F, A)
      
6.Tag: Sonntag / 24.05.2020: Opatija – Ausflug nach Porec & Rovinj
Nach dem Frühstück fahren wir in das hübsche Küstenstädtchen Poreč – „Fühle das Flair der Ewigkeit“. Auf einer schmalen Halbinsel geschützt von der attraktiven Insel Sveti Nikola, entwickelte sich das vielfältigste touristische Zentrum Istriens Poreč. Die Vergangenheit hat in dieser Stadt viele Sehenswürdigkeiten gelassen: Zu den bekanntesten zählt die im 6.Jh. erbaute Euphrasius-Basilika (UNESCO). Lassen Sie sich während der Stadtführung entlang der Decumanus vom Flair der Altstadt verzaubern: Wir bewundern den "fünfeckigen Turm", das "Gotische Haus", das "Haus der zwei Heiligen", der "Zuccato Palast", das "Romanische Haus" und „Marafor“ das Forum Romanum. Nach der Stadtführung haben Sie ausreichend Freizeit, um einen Kaffee direkt in der Altstadt oder in einem Café mit Blick auf die Insel Sveti Nikola zu genießen. Anschließend lockt das nur 35km entfernte Bilderbuchstädtchen Rovinj. Ein Rundgang durch die gemütlichen Gassen führt Sie weit in die Geschichte zurück und ist ein Traum für alle Fotografen. Von der Meeresseite aus ist die Stadt durch hohe Felsen geschützt, auf deren Spitzen Häuser gebaut wurden. Auf der Landseite schützt eine imposante Stadtmauer mit dem Stadttor Balbi. Faktisch alle Wege führen Sie auf den Hügel, bis zur Kirche der hl. Euphemia, dem größten und besterhaltenen Denkmal der Stadt. Auch hier haben wir am Ende des Tages etwas Freizeit für einen individuellen Bummel oder Cocktail am schönen Hafen. (F, A)
     
7.Tag: Montag / 25.05.2020: Opatija – Besuch von Motovun und romantisches istrisches Dorf Trviž
Ein altes römisches Sprichwort besagt: „Um ein Volk kennenzulernen - setz dich an seinen Tisch, koste sein Essen und trink seinen Wein. Erst dann wirst du wissen, was für Menschen das sind”. Wir bieten Ihnen heute die Gelegenheit, alles über die Halbinsel Istrien, seine Sitten, sowie seine Tradition zu erfahren. Istrien zählt als Land der freundlichen Menschen, Traditionen & guten Küche... Die Stadt Motovun bietet eine der spektakulärsten Aussichten im Hinterland Istriens. Die Stadt hat eine reiche Geschichte und gilt heute als das Trüffelzentrum Istriens. Nach einem gemeinsamen Stadtrundgang haben Sie ausreichend Zeit, um diesen zauberhaften Ort auf eigene Faust zu erkunden oder bei einem Getränk auf einer der vielen Restaurantterrassen, den spektakulären Ausblick über die Ebene zu genießen. Viele Souvenirgeschäfte laden zur Trüffelprobe ein, wo viele Delikatessen mit Trüffeln auch zum Verkauf angeboten werden. Mittags fahren wir nach Trviž, im Herzen Istriens, wo eine fleißige istrische Familie schon auf unsere Gruppe wartet. Unser DESIGNER TOURS Special: Wir besuchen eine typische istrische Konoba, probieren zunächst zahlreiche Köstlichkeiten, wie Wurst und Speck, istrisches „Salamin“ sowie hausgemachtes Brot. Anschließend wird ein leckeres saisonales Mittagessen für uns vorbereitet. Unterhaltung mit Musik und Getränken ist bereits inbegriffen, wohl bekomm´s! Gut gestärkt und glücklich kehren wir nach Opatija zurück, wo der Rest des Tages zur freien Verfügung steht. (F, M, A)
       
8.Tag: Dienstag / 26.05.2020: Opatija > Postojna > Ljubljana
Nach einem zeitigen Frühstück verlassen wir unsere liebgewonnene Residenz am Meer und fahren in Richtung slowenischer Grenze, denn heute haben wir viel vor: In Postojna besuchen wir im Rahmen einer deutschsprachigen Führung die eindrucksvollen Höhlen. Die ersten 3,7 km legen wir mit einer elektrischen Bahn tief in den Berg hinein zurück, bevor wir 2 weitere Kilometer im Berg unter Tage erwandern. Schnell erkennt man, warum die Postojna-Höhle eine absolute Top-Sehenswürdigkeit Sloweniens ist. Riesige Stalaktiten hängen von der Decke, gigantische Stalagmiten wachsen aus dem Boden, manche davon über 16 Meter hoch. Vor allem die weißen Exemplare, die nicht zu unrecht "Brillanten" genannt werden, sind wunderschön. Wir sehen den Konzertsaal, einen unterirdischen See und das Aquarium mit den endemischen Grottenolmen, eine Lurch-Art, die es nur hier gibt. Anschließend Weiterfahrt nach Ljubljana, wo unser lokaler Reiseleiter bereits auf uns wartet. Während einer zweistündigen Stadtführung erkunden wir die Sehenswürdigkeiten der Stadt an der Ljubljancia. Klassische Fotomotive sind die Burg und die Drachenbrücke, in dieser junggebliebenen und von studentischer Leichtigkeit geprägten Universitätsstadt. (F, A)
     
9.Tag: Mittwoch / 27.05.2020: Ljubljana > Bled > Kranjska Gora
Am Vormittag besuchen Sie die hübsche Stadt Bled, ein weiteres „Must-See“ Fotomotiv jeder Slowenienreise. Anschließend erwandern wir die malerische Vintgar-Klamm. Die 2,5 km lange Strecke führt über Stege und Treppen entlang der steil imporragenden Klamm mit türkisblauem Wasser. Immer wieder kann man große Forellen beobachten und am Ende der Klamm den eindrucksvollen Wasserfall bestaunen. Allen weniger Aktiven und Wanderfreudigen empfehlen wir eine erholsame Rast am Flussufer, denn der gleiche Weg, der in die Schlucht hineinführt, führt auch wieder hinaus. Am späten Nachmittag erreichen wir dann unser Vier-Sterne-Sport- und Wellnesshotel mit Hallenbad in Kranjska Gora. (F, A)
     
10.Tag: Donnerstag / 28.05.2020: Kranjska Gora – Ausflug in den Triglav Nationalpark
Nach dem Frühstück begeben wir uns in den zauberhaften Triglav Nationalpark, Drehort diverser Szenen aus den „Legenden von Narnia“. Wir sehen den Boca Wasserfall und den zentralen Ort Bovej, Zentrum aller Aktivtouristen, die hier zu Wildwasserkajak, Zip Line oder Canoying Touren starten. Genießen Sie das spektakuläre Bergpanorama der Jurischen Alpen und unsere leichte Wanderung entlang der eiskalten und türkis schimmernden Soca. Unser DESIGNER TOURS Special: Wie gut schmeckt in dieser Umgebung ein stärkendes Picknick. Abends heisst es dann mit einem schmackhaften Farewelldinner von dieser schönen Region Abschied zu nehmen. (F, P,A)
      
11.Tag: Freitag / 29.05.2020: Rückflug in die Heimat
Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen nach Laibach und Rückflug über München nach Hamburg. (F)
 


Mahlzeiten wie angegeben (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
Unvorhergesehene Flugplan-, Hotel- oder Reiseverlaufänderungen ausdrücklich vorbehalten!
E = Eigenanreise / Landprogramm ohne Flüge und Flughafentransfer
 
 

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen, Maximal 30 Personen

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer inkl. Flug & Transfer:              € 1.999,-
Reisepreis pro Person im Doppelzimmer ohne Flug & Transfer (Eigenanreise):     
€ 1.699,-
Einzelzimmerzuschlag: €    279,-

                              

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen:

•    Linienflug ab/bis Hamburg nach Venedig, zurück ab Ljubljana in der Economy Class von LUFTHANSA (codeshare mit AIR DOLOMIT/ADRIA AIRLINES) inkl. Flughafensteuern, Kerosin und 23kg Freigepäck
•    10 Übernachtung in Hotels der gehobenen Mittelklasse inkl. der lokalen Kurtaxe
•    Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (10 x Frühstück, 1 x Picknick, 1 x Mittagessen, 10 x Abendessen)
•    Schifffahrt von Punta Sabbioni nach Venedig und zurück,  sowie Schifffahrt zu den Brijuni Inseln
•    11 tägige Rundreise im klimatisierten Reisebus
•    Mitreisende, deutschsprachige DESIGNER TOURS Reiseleitung
•    Lokale, deutschsprachige Reiseführer während der rund 2 stündigen Stadtführungen in Venedig , Triest, Bled & Ljubljana
•    Lokale, deutschsprachige Reiseleitung für den Ausflug Pula und Nationalpark Insel Brijuni, Ausflug „Traditionelles und romantisches Istrien“ – Motovun und Trviž, den Besuch des Triglav Nationalparks und für den Ausflug zur Insel Krk
•    Folgende inkludierte Eintritte: Nationalpark Insel Brijuni, Vintgar Klamm, Höhlen von Postojna, Amphitheater von Pula
•    Unser DESIGNER TOURS Special:
     o    Verkostung der istrischen Feinkost sowie Mittagessen inkl. Getränken & Musik in einer privaten Konoba in Trviž
     o   Besuch beim preisgekrönten Imker mit Kostproben auf der Insel Krk
     o   Picknick a la Sumeet im Nationalpark Triglav
     o   Exklusiver Vorbereitungsabend mit landestypischen Spezialitäten und Reiseimpressionen im Frühjahr 2020
•    Umfassende Reiseunterlagen / Studienmappe & Sicherungsschein / Insolvenzversicherung


nicht eingeschlossen:

•    Persönliche Ausgaben (weitere Mahlzeiten, nicht aufgeführte Eintrittsgelder, Trinkgelder)


Wichtige Informationen:

Allgemeine Informationen:
Reisepapiere für deutsche Staatangehörige: Reisepass / Personalausweis erforderlich. * (mindestens gültig bis 6 Monate nach Ausreise)
Visa für deutsche Staatsangehörige: derzeit nicht erforderlich*
Impfungen: derzeit keine Impfungen vorgeschrieben. *
Reiserücktrittsversicherung: unbedingt zu empfehlen. Bitte kontaktieren Sie uns für ein Angebot!
Reiserücktritt: gegen Zahlung einer Entschädigung laut unserer aktuellen Stornostaffelung möglich (siehe AGB’s)
Zahlung:     Anzahlung(20%) sofort per Überweisung fällig
                    Restzahlung 4-6 Wochen per Überweisung vor Reiseantritt
Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität: Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität NICHT geeignet! Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten!
* Quelle: https://www.auswaertiges-amt.de | Stand September 2019



 
 

Reisepreis

 

p.P. ab 1.699,- €

 

Einzelzimmerzuschlag 279,- €

Anfrage

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 

 

 

ReiseLOUNGE by DESIGNER TOURS

 

Flensburger Str. 40

24376 Kappeln

Telefon: 0 46 42 - 9 25 75 15
Fax:       0 46 42 - 9 25 75 26

E-Mail:    reiselounge@designer-tours.de

Internet: www.designer-reiselounge.de

Mo. - Fr.  09:00 - 18:00 Uhr
Sa.          09:00 - 13:00 Uhr

Datenschutz  |   Impressum  |   AGBs